Schwarzes Moor 1
Schwarzes Moor 2
Schwarzes Moor 1
Schwarzes Moor 2

Naturlehrpfad Schwarzes Moor

Öffnungszeiten

Der Naturlehrpfad ist das ganze Jahr über begehbar. Bei Schnee- und Eisglätte wird der Bohlenpfad jedoch aus Sicherheitsgründen gesperrt.

Der Naturlehrpfad Schwarzes Moor

Erwandern Sie eines der bedeutendsten Hochmoore Mitteleuropas. Das Schwarze Moor ist Bestandteil des europaweiten Schutzgebietsnetzes NATURA 2000. Als Teil der Kernzonen im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön ist es ein Schaufenster der Natur und verdient besonderen Schutz von allen Besuchern.

Um allen Besuchern die seltenen Tier- und Pflanzenarten im Hochmoor nahe zu bringen, wurde ein Bohlensteg errichtet. Entlang der Wegstrecke erklären viele Informationstafeln alles rund um das Moor. Besonderes Highlight ist das künstliche Moorbecken. Jeder Besucher kann erfahren wie es sich anfühlt mit den Füßen durch das Moor zu waten. Eine Fußwaschanlage steht im Sommer zur Verfügung. Im Winter wird bei Schneeglätte der Bohlenpfad aus Sicherheitsgründen gesperrt.

Am Ende des ca 2,5km langen Rundwegs können Sie einen Aussichtsturm besteigen, der Ihnen einen herrlichen Blick auf das schwarze Moor eröffnet.

Führungen im Schwarzen Moor

In den Sommermonaten von Mai bis September finden sonntags von 10 bis 12 Uhr regelmäßige Führungen statt. Treffpunkt hierfür Steinerner Torbogen am Schwarzen Moor. Führungen für größere Gruppen nach Vereinbarung.

In der Nähe von Naturlehrpfad Schwarzes Moor

Schwarzes Moor 97650 Fladungen