Tourist-Info in Gersfeld

Der heilklimatische Kurort Gersfeld bietet eine Vielzahl von touristischen Angeboten. Am Fuße der 950m hohen Wasserkuppe wird man mit zahlreichen Ideen für einen erholsamen und erlebnisreichen Urlaub verwöhnt. Ob aktiv mit sportlichen Aktivitäten, oder einfach nur zum Entspannen in schöner Natur, in Gersfeld findet man alles, was das Herz begehrt. Abgerundet wird der Aufenthalt in Gersfeld durch eine vielseitige Gastronomie, mit tollen Rhöner Spezialitäten, aber auch mit internationalen Angeboten.

Durch die Vergünstigungen der Gästekarte wird der Aufenthalt in der Rhönstadt noch zusätzlich bereichert. In der Gästekarte sind jeweils ein Parkticket für das Rote Moor und für den Parkplatz Fuldaquelle auf der Wasserkuppe, ein Eintritt ins Freibad und Vergünstigungen im Wildpark enthalten. Einzelhandelsbetriebe und Gastronomen erweitern noch zusätzlich das Angebot.


Sehenswertes in Gersfeld

Der Wildpark in Gersfeld ist ein besonderes Erlebnis für Kinder und Familien; unweit von Gersfeld thront der Spitzbub der Rhön – der Wachtküppel. Einst ein vorgeschobener Wachtposten der Ebersburg – heute ein beliebtes Ausflugsziel für Jung und Alt, denn erst ist auf einem Fußpfad zu besteigen; festes Schuhwerk ist empfehlenswert! Der große Schlosspark lädt zum spazieren ein.

Die Wasserkuppe mit ihrer Rodelarena und ihren beliebten Skipisten liegt zum Greifen nahe und wer sich traut, kann am Gipfel der Liebe in Hessens höchstem Standesamt -dem Radom– sein „Ja“ sagen.

Das alles und noch viel mehr gibt es bei einem Urlaub oder Ausflug in Gersfeld zu entdecken.


Alle Highlights der Rhön in der App RHÖNER HEIMAT. Download Google Play (Android) & iTunes (Apple)