sdr
sdr
schloss_irmelshausen3
sdr
sdr
schloss_irmelshausen3

Wasserschloss Irmelshausen

Wasserschloss Irmelshausen

Das Wasserschloss Irmelshausen liegt im Landkreis Rhön-Grabfeld und liegt im unterfränkischen Teil des Grabfeldes.
Seit 1376 befindet sich das das Gebäude im Besitz des Adelsgeschlechts von Bibra, ab 1984 zur Hälfte im Besitz der Familie der Grafen Stauffenberg.

Auf einer künstlich angelegten Insel im Milzgrund stehen die Fachwerkbauten des Wasserschlosses. Zu Recht gilt das Wasserschloss Irmelshausen als schönste Wasserburg Frankens.

Da sich das Schloss in Privatbesitz befindet und auch vom Adelsgeschlecht bewohnt ist, kann man das Wasserschloss leider nur von außen bestaunen.
Aber alleine der grandiose Anblick ist eine Reise wert.

In der Nähe von Schloss Irmelshausen

97633 Irmelshausen