Kloster Frauenberg

Öffnungszeiten

Klosterkirche:
Täglich 7.30 bis 18.30 Uhr

Eine Besichtigung ist nur außerhalb der Gottesdienste möglich.

Gottesdienste / Gebete:
werktags:
06.45 Uhr Laudes (Morgenlob), anschl. Eucharistiefeier
11.50 Uhr Sext (Mittagsgebet)
18.00 Uhr Vesper (Abendlob)

dienstags:
06.45 Uhr Laudes (Morgenlob)
18.00 Uhr Vesper (Abendlob), anschl. Eucharistiefeier

donnerstags:
17.45 Uhr Eucharistische Anbetung und Gebet um geistliche Berufe
18.15 Uhr Vesper (Abendlob)

sonn- und feiertags:
07.30 Uhr Laudes (Morgenlob)
09.00 Uhr Eucharistiefeier
10.30 Uhr Eucharistiefeier
11.50 Uhr Sext (Mittagsgebet)
18.00 Uhr gesungene Vesper in der Klosterkirche

Kloster Frauenberg

In einem Park auf einem der sieben Hügel Fuldas liegt das seit 1623 bestehende Franziskanerkloster mit einer herrlichen Aussicht über die Stadt Fulda und die umliegenden Berge der Rhön und des Vogelsberg.

Die spätbarocke Klosteranlage mit einer künstlerisch wertvoll ausgestatteten Kirche wurde 2003 umfassend saniert.

Seit Herbst 2016 verfolgt das Kloster Frauenberg in enger Zusammenarbeit mit antonius-netzwerk mensch ein neues Konzept zur gemeinsamen Nutzung der Klosteranlage.
Frauenberg – ein Ort der Begegnung, der Menschlichkeit, der Spiritualität, der Bildung und Kultur und gemeinsam den spirituellen Ort in einen Anlaufpunkt für jüngere Menschen zu erweitern.
Seit 2016 lebt eine erste Wohngemeinschaft von antonius bei den Franziskanern am Frauenberg.

Weitere Informationen über das Kloster unter https://franziskaner.net/haeuser/fulda/

In der Nähe von Kloster Frauenberg