Urlaub in Fladungen – Rhön

Fladungen

Fladungen, die nördlichste Stadt Bayerns, liegt am Drei-Länder-Eck „Hessen, Thüringen und Bayern“, mitten im Herzen des Biosphärenreservates Rhön.

Malerische Fachwerkhäuser, eine gut erhaltene Stadtmauer mit 5 Wehrtürmen, enge Gassen und ein liebevoll restaurierter Stadtkern laden zum Flanieren ein. Das fränkische Freilandmuseum und das Rhönmuseum mit Sammlung Rhöner Volkskunst laden zu einer Zeitreise in die Vergangenheit ein.

In den Sommermonaten kommt die historische Dampflok “Das Rhön-Zügle” mit seinen alten Waggons auf historischen Museumsbahnstrecken zum Einsatz. Vorherige Information ist unbedingt erforderlich, da diese historische Bahnfahrt nur an 12 bestimmten Sonntagen durchgeführt wird.

Fladungen war letztmalig 2014 in aller Munde von Oldtimer-Fans und Besuchern. Die ganze Stadt erstrahlt im Glanz der 1950/60er Jahre – ein Erlebnis der besonderen Art. Leider findet diese Veranstaltung nicht jedes Jahr statt; so sind wir gespannt, wann der nächste Aufruf zur Reise in die Vergangenheit startet.
Ebenso eine Reise in die Vergangenheit ist das Freilandmuseum in Fladungen – ein Geschichtsmuseum, das Geschichte lebendig werden lässt.

Highlights

Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt mit dem “Rhön-Zügle” – einer historischen Dampflok auf der Museumsbahnstrecke zwischen Fladungen und Mellrichstadt. Von Mai bis September ist die Dampflok an mehreren Sonntagen unterwegs.

Ortsteile Fladungen

  • Brüchs
  • Heufurt
  • Leubach
  • Oberfladungen
  • Weimarschmieden
  • Rüdenschwinden
  • Sands

Tourist-Information Fladungen

Marktplatz 1
97650 Fladungen
Tel. 09778 – 919110
Fax 09778 – 919116
Email: info@fladungen-rhoen.de