Urlaub in Bad Bocklet – Rhön

Schloss Aschach

Bad Bocklet liegt im unterfränkischen Landkreis Bad Kissingen und ist als Kurort mit der stärksten Stahlquelle Deutschlands und bayerisches Staatsbad bekannt.

Die Stahlquelle mit dem stärksten eisenhaltigen Heilwasser Deutschlands, das Naturmoor und die medizinischen Versorgungs- und Rehaeinrichtungen stehen für Ihre Gesundheit und Wellness bereit. Lassen Sie sich verwöhnen!
Sportliebhaber von Nordic-Walking-Strecken oder Wandertouren rund um Bad Bocklet kommen voll auf ihre Kosten.
Der Ortsteil Aschach besticht durch seine 3 kulturellen Museen Schloss Aschach, im lieblichen Saaletal gelegen, und seinem Naturlehrpfad Aschach.

Durch die gute Lage von Bad Bocklet sind die kulturellen Highlights Meiningen in Thüringen (ca. 60km), Würzburg in Unterfranken (ca. 70km) und Fulda in Hessen (ca. 50km) gut zu erreichen.

Ortsteile Bad Bocklet

  • Aschach
  • Bad Bocklet
  • Großenbrach
  • Hohn
  • Nickersfelden
  • Roth an der Saale
  • Steinach

Tourist-Information Staatsbad und Touristik Bad Bocklet GmbH

Haus des Gastes
Kurhausstraße 2
97708 Bad Bocklet
Tel. 09708 – 70703 – 0
Fax 09078 – 70703 – 9
Email: info@badbocklet.de
Web: www.badbocklet.de